Meisterschaft 2015/2016

Link zum HVB NuLiga

Pokal 2015/2016

Link zum HVB NuLiga


Pokal-Finale 2016 der männliche Jugend B

IMG_0134IMG_0130mB_SG_AC_Eintracht_Berlin

 30.04.2016     –     16:00 Uhr in der Odenstr. 182, 12051 Berlin.
Füchse Berlin Reinickendorf – SG AC/Eintracht Berlin 


OsterCup2016

Was für ein Gewimmel an diesem ersten traumhaften Frühlingswochenende im Wuhletal. 482 teilnehmende HandballerInnen zum diesjährigen OsterCup bei der SG AC/Eintracht Berlin. Bereits zum 4. Mal ist es den beiden Organisatoren, Katja und Conny, mit einem kleinen Stab und vielen fleißigen Helfern gelungen, für die Kleinsten ein tolles, abwechslungsreiches Turnier zu  gestalten. Zum Auftakt wurde vor dem jeweiligen Turnier ein gemeinsamer Erwärmungstanz durchgeführt. Für alle waren die Bewegungen zur Musik eine tolle Auflockerung und dies sorgte gleich für viel Spaß in den Reihen der Zuschauer und SportlerInnen. Das spezielle unseres Turniers ist die Abwechslung am Turniertag und die Spielform der Spiele. In der Halbzeit 1 kommt der Goalcha-Ball zum Einsatz. Den Ball kann man quetschen & knautschen und er ist angenehm zu greifen. Er springt fasst nicht und ist daher schwer zu dribbeln. Ziel ist, dass die Kinder lernen, mit ihren Mitspielern durch schnelles und genaues Passspiel nach vorne zum erfolgreichen Abschluss zu kommen. In der 2. Halbzeit kommt dann der vertraute Ball zum Einsatz.
Beim Spiel der Jüngsten (F und G-Jugend) ging es um den Spaß und das kennenlernen unserer Sportart. Sieger bei den Jüngsten waren alle. Neben einer Teilnehmerurkunde erhielten alle SportlerInnen auch eine Medaille für die gezeigte Leistung.

F – Jugend E – Jugend
SG AC/Eintracht Berlin I SG AC/Eintracht Berlin
SG AC/Eintracht Berlin II SG OSF Berlin
Rostock HC Frankfurt HC
HSV Frankfurt I OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
HSV Frankfurt II HSV Frankfurt
HSC Potsdam
HSV Wildau

Am Sonntag wurde dann bei den beiden Turnieren der männlichen und weiblichen D-Jugend schon richtig um Punkte und Tore gekämpft.  Auch wenn ein Leistungsunterschied zwischen den Mannschaften sichtbar war, haben alle gefightet. Zwischen den Spielen konnte man sich über den Spieltag noch anderweitig an drei Stationen sportlich betätigen und gegen die allgemeine Turniermüdigkeit ankämpfen.

Fazit der beiden Tage: Tolles Wetter, gute Spiele, glückliche Kinderaugen sowie entspannte Trainer und Eltern. Wir sagen allen Teilnehmern Danke und freuen uns schon auf Ostern 2017.

m D – Jugend
(Platzierung)
w D – Jugend   (Platzierung)
1. SG AC/Eintracht Berlin I 1. VfB Doberlug-Kirchhain
2. OSG Fredersdorf-Voglesdorf I 2. HSV Frankfurt
3. SV Buckow 3. Pro Sport 24
4. SG AC/Eintacht Berlin II 4. SV Buckow
5. OSG Fredersdorf-Voglesdorf III 5. Turnsport 1911
6. OSG Fredersdorf-Vogelsdorf II 6. SG AC/Eintracht Berlin

www.facebook.com/ostergoalchacup                                            Kurzfilm zum OsterCup2016:   hauptstadtsport.tv


Erste Ergebnisse aus der Saison 2015/2016:

Ü32 wird Sieger in der Landesliga

Männliche Jugend qualifiziert sich auf direktem Weg für die Ostsee-Spree-Liga 2016/2017

Ü40 I belegt zum Abschluss der Saison 205/2016 Platz 4 in der Staffel A

2016 Ü32 2  Glückwunsch!


FINALE! HOHO! FINALE! HOHOHOHO!

Der HVB hat entschieden und Gerechtigkeit walten lassen! Unsere Jungs der mB-Jugend haben das Finale des Berliner Pokals erreicht! Herzlichen Glückwunsch Jungs!  Beim bärenstarken Auftritt der Mannschaft am letzten Sonnabend, brach das Trainerteam der SG NARVA das Spiel beim Stand von 25:16 ab. Nun hat der HVB entschieden, dass das Spiel zugunsten der SG AC/Eintracht gewertet wird.

Bildschirmfoto 2016-02-29 um 23.59.51


SPORTLEREHRUNG 2015

cropped-FB_Logo

Das neue Sportjahr 2016 hat bereits die ersten beiden Highlights für unsere Handballer der SG hinter sich.

Zum einem war unsere männliche Jugend DI bei der Mini-EM in Hannover und kam als siebt platzierter von 16 gestarteten Mannschaften mit einem tollen sportlichem Endergebnis zurück und zum anderen hatten wir am 02./03.01.2015 im Kiez das 12. Neujahrsturnier der SG AC/Eintracht Berlin. Jungs und Mädels aus 5 Bundesländern stritten im sportlichen Wettstreit um Sieg und Platz in ihrem jeweiligen Turnier. Es waren viele spannende und abwechslungsreiche Spiele an den beiden Tagen zu erleben.

An die Mannschaften, die ihren Feedbackbogen abgegeben haben, ein besonderes Dankeschön. Die dort gegebenen Hinweise, Vorschläge und Anmerkungen werden wir aufgreifen und versuchen, beim nächsten Neujahrsturnier zu berücksichtigen.

Allen Mannschaften, Trainern und Fans, ob aus unserer Region oder aus der Ferne kommend, sagen wir Danke für die tolle Atmosphäre in unseren 5 Sportstätten. Ein Dankeschön an den Gesamt-Turnierleiter Jörg Winkel und das fleißige Organisationsteam im Hintergrund sowie an die vielen Helfern, ob als Schiedsrichter, Zeitnehmer oder Betreuer in der Halle.

Ein Gradmesser, ob ein Turnier erfolgreich ist oder nicht, zeigt sich unter anderem in den  Feedbackbögen, den Gesprächen am Rande der Spielfläche, der Teilnehmerzahl und zuletzt an den strahlenden Augen der SportlerInnen und aller Beteiligten am Schluss des Turniers.

Ein Team vom Hauptstadtsport.tv war auch beide Tage vor Ort. Eine kurze Zusammenfassung des Neujahrsturnieres könnt ihr euch unter www.hauptstadtsport.tv/neujahrsturnier-der-sg-ac-eintracht-berlin ansehen.

An dieser Stelle sei schon erlaubt, auf einen weiteren Höhepunkt der SG im Sportjahr 2016 hinzuweisen.
Am 02. und 03.04.2015 findet unser 4. Osterturnier statt. Wie im vergangenen Jahr werden wir neben Handball auch andere Aktivitäten für unsere jüngsten Sportler (F/E/D-Jugend) vorbereiten. Die ersten schriftlichen Anmeldungen liegen bereits vor. Die ersten Informationen zum OsterCup gibt es  unter www.facebook.com/ostergoalchacup.

Wir hoffen, dass alle gesund und mit positiven Eindrücken wieder zu Hause angekommen sind und würden uns freuen euch beim nächsten Neujahrsturnier wieder begrüßen zu dürfen. (Vt.)


Sommertrainingslager  2016

Der Vertrag mit der Herberge und dem Busunternehmen fürs kommende Jahr steht.  Wir fahren vom 21.08. – 27.08.2016 nach Malchow – die malerische Kleinstadt,
eingebettet zwischen Hügeln, Wald und Wasser, liegt  im Zentrum einer Seenlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte – 
zwischen Müritz und Plauer See.

Anmeldung nur noch über eine Warteliste möglich!



Zusammenarbeit ACB - SCEB

Der Athletik-Club Berlin (ACB) und der SC Eintracht Berlin (SCEB) erweitern ihre Zusammenarbeit im Bereich Handball. Am 30.04.2014 wurde beim Handballverband Berlin die Vereinbarung zur Bildung einer Spielgemeinschaft im Erwachsenenbereich abgegeben. Somit konnte die vierjährige erfolgreiche Zusammenarbeit in der Jugendarbeit nun auch auf den Männer- und Frauenbereich übertragen werden. Damit trainieren und spielen ca. 420 Handballer unter einem gemeinsamen Dach. Durch die Zusammenarbeit in der SG AC/Eintracht Berlin erhoffen sich alle derzeitigen Trainer, SportlerInnen und Verantwortlichen beider Vereine weitere Impulse und Synergieeffekte im Erwachsenbereich und neben dem sportlichen Erfolg in der Zukunft auch eine Perspektive für unsere erfolgreichen Nachwuchsspieler. Getreu unseres Leitfadens „Gemeinsam sind wir – STARK“ wird die Spielgemeinschaft mit 25 Mannschaften in der kommenden Saison 2014/2015, ab September, an den Start gehen. Verstärkung in allen Altersklassen ist gern gesehen und wer jetzt neugierig geworden ist, kann unter den Rufnummer 0172 3 26 20 35 seine Fragen stellen bzw. Informationen zur SG erhalten. Noch besser: Vorbeikommen und trainieren. Ein kostenloses Schnuppern ist jederzeit möglich. Vt. Ansprechpartner Erwachsene: Roman Kurzhals: 0172 400 66 52 Lutz Haasler 0176 640 350 82 Ansprechpartner Jugend: Klaus Vendt: 0172 3262035 K.Vendt@web.de


Die SG auf Facebook – ein Besuch lohnt sich! Informationen und Stimmen zu aktuellen Themen.

10609451_737387513021266_2005429149987425326_n