Monat: Mai 2018

Qualifikationsspiele zur Jugendbundesliga

Auf nach Potsdam und danach wollen wir Bad Schwartau kennen lernen.
Nach der diesjährigen Meisterschaft in der Ostse-Spree (Oberliga) hat sich unsere A-Jugend für die Qualifikationsspiele zur Jugendbundesliga (JBL) qualifiziert.
Hier die Ansetzungen für unsere mJA (Quelle SiS-Handball)

Qualifikation 1. Runde zur JBL 2018/2019 – Samstag 26.05.2018
Spielort: MBS ARENA, Am Luftschiffhafen, 14471 Potsdam

Nr Datum Zeit Heim Gast
001 26.05.18 12:00 LHC Cottbus HC Empor Rostock
002 26.05.18 13:30 SG AC/Eintracht Berlin 1. VfL Potsdam
003 26.05.18 15:00 Mecklenburger Stiere Schwerin HC Empor Rostock
004 26.05.18 17:00 SG AC/Eintracht Berlin Mecklenburger Stiere Schwerin

Qualifikation 2. Runde zur JBL 2018/2019 – 1. Spieltag
Spielort: SZ Jahnstrasse SH1, Ludwig-Jahn-Straße 7, 23611 Bad Schwartau

Nr Datum Zeit Heim Gast
R2-A 001 02.06.18 12:00 VfL Bad Schwartau SG AC/Eintracht Berlin
R2-B 002 02.06.18 16:30 TSV Sieverstedt 1. VfL Potsdam
R2-A 002 02.06.18 15:00 SG AC/Eintracht Berlin LHC Cottbus
R2-B 002 02.06.18 16:30 TSV Sieverstedt 1. VfL Potsdam
R2-A 003 02.06.18 18:00 LHC Cottbus VfL Bad Schwartau
R2-B 003 02.06.18 19:30 1. VfL Potsdam HC Empor Rostock

Qualifikation 2. Runde zur JBL 2018/2019 – 2. Spieltag
Spielort: SZ Jahnstrasse SH1, Ludwig-Jahn-Straße 7, 23611 Bad Schwartau

Nr Datum Zeit Heim Gast
R2-C 001 03.06.18 00:00 3. Gruppe B 2. Gruppe B
Ergebnis aus Vorrunde übernommen,
R2-C 002 03.06.18 00:00 3. Gruppe A 2. Gruppe A
Ergebnis aus Vorrunde übernommen,
R2-C 004 03.06.18 10:00 2. Gruppe A 3. Gruppe B
R2-C 003 03.06.18 11:30 2. Gruppe B 3. Gruppe A
R2-C 005 03.06.18 13:30 3. Gruppe B 3. Gruppe A
R2-C 006 03.06.18 15:00 2. Gruppe B 2. Gruppe A

„Flop oder Top“ / „Hop und Top“

Nachdem am vergangenen Wochenende unsere  drei Frauenmannschaften im Mittelpunkt standen,  sind an diesem Wochenende die Männer und unsere B-Jugend im Einsatz.  Beide Männermannschaften stehen das letzte Mal in dieser Saison auf der Platte. Unsere 1. Männermannschaft konnte ja bereits am vergangenen Sonntag den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen, um nun in Zehlendorf locker ins Spiel gehen zu können und nochmals zu zeigen, dass man mit Recht aufgestiegen ist. Unsere 2. Männermannschaft spielt am Samstag  im Huchel-Dom um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Nach der vergangenen Saison hatte man die Hoffnung auf mehr. Warum auch immer, die 2. Mannschaft hatte den Saisonstart total verschlafen. Lasst uns auf ein schönes Spiel hoffen.

Nr. 3 – nicht wieder!
Mit dieser Einstellung geht es gut vorbereitet in die an diesem Wochenende stattfindende  Quali für die OSL 2018/2019. Nach dem Meistertitel 2017/2018 und dem 2. Platz beim Berliner Pokal 2017/2018 steht nun eine neu formierte Mannschaft auf dem Parkett. Drücken wir den Jungs und dem Trainerteam beide Daumen und wünschen maximalen Erfolg beim Erreichen des Vorhabens – OSL.
Auf ins: Horst-Korber-Sportzentrum – Halle 1 / Glockenturmstraße 3 + 5 / 14053 Berlin

Sa. 12.05.2018 14:00 1 VL mB SG AC/Eintracht Berlin SG NARVA Berlin
Sa. 12.05.2018 16:30 1 VL mB VfV Spandau SG AC/Eintracht Berlin
So. 13.05.2018 12:00 1 VL mB SG AC/Eintracht Berlin VfL Lichtenrade
So. 13.05.2018 14:30 1 VL mB Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 SG AC/Eintracht Berlin
           
Sa. 12.05.2018 14:00 91 KL M SG AC/Eintracht Berlin II Pfeffersport III
Sa. 12.05.2018 18:00 885 SL M Z 88 SG AC/Eintracht Berlin

Wochenende der Gegensätze

Die 1. Qualifikationsrunde steht an und damit gleichzeitig eine Standortbestimmung unserer männlichen und weiblichen D-Jugend für die kommende Saison 2018/2019. Die Jungs spielen Samstag im Huchel-Dom und die Mädels auswärts beim Berliner TSC in der Seelenbinderhalle, im Velodrom. Ein Höhepunkt der Jungs ist das Stadtteilderby gegen unseren Nachbarclub  TUS  Hellersdorf.  Wir wünschen unserem Nachwuchs maximalen Erfolg.

Die Männermannschaften treten am vorletzten Spieltag jeweils Auswärts an. Am Samstag geht es bei den 2. ums  Punkte sammeln und einen guten Tabellenplatz. Bei der 1., am Sonntag 18:00 Uhr, um eine gute Ausgangsposition für den möglichem Aufstieg in die Landesliga. Ein Sieg ist Pflicht, wenn man sich die Chance dazu erhalten will. Auf geht’s – wir brauchen euch.

In der Heimhalle gehört dann der Sonntag unseren drei Frauenmannschaften. Bereits um 12:00 Uhr will die 2. Frauenmannschaft, mit einem tollen Abschluss der Saison zeigen, dass der Aufstieg in die Stadtliga gerechtfertigt ist. Im anschließenden Spiel wollen die 3. Frauen ebenfalls zeigen, dass der hervorragende Platz in der laufenden Saison kein Zufall war. Mit dem SV Tempelhof-Marienfelde kommt der andere Spitzenreiter aus der Staffel B und ebenfalls Aufsteiger in die Stadtliga zu uns in den Huchel-Dom.  Zum Abschluss  spielen dann noch unsere 1. Frauen. Eine schwere und unglückliche Saison liegt hinter den Mädels. Jedem war zu Beginn der Saison klar, dass es mit dem dünnen Kader  schwer wird, die Klasse zu halten. Trotzdem gab es auch hier lichte Momente und lange Zeit die Hoffnung auf einen positiven Saisonabschluss.  Drücken wir beide Daumen und unterstützen wir sie lautstark beim ihrem letzten Spiel der Saison.

Egal wie es läuft, das Wetter ist schon mal auf unserer Seite, am Ende wird dann gefeiert.

Sa. 05.05.2018 11:00   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin II SG AC/Eintracht Berlin 
12:10   91 VL mD TuS Hellersdorf SG AC/Eintracht Berlin II 
12:45   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin SG Rotation P. B. 
13:55   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin II SG Rotation P. B. 
14:30   91 VL mD TuS Hellersdorf SG AC/Eintracht Berlin 
15:05   91 VL mD SG Rotation P. B. II SG AC/Eintracht Berlin II 
16:15   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin SG Rotation P. B. II 
15:00   564 KL M VfV Spandau IV SG AC/Eintracht Berlin II 
14:40   446 VL wD SG AC/Eintracht Berlin SG Hermsd.-Waidm.lust 
16:10   446 VL wD Berliner TSC SG AC/Eintracht Berlin 
17:40   446 VL wD Berliner TSC II SG AC/Eintracht Berlin 
So. 06.05.2018 12:00   91 BL F SG AC/Eintracht Berlin II HSG Neukölln IV 
14:00   91 BL F SG AC/Eintracht Berlin III TSV Tempelhof-Mariendorf 
16:00   91 LL F SG AC/Eintracht Berlin SG GM/BTSV 1850 
18:00   203 SL M HSG Kreuzberg SG AC/Eintracht Berlin