Alle Artikel vonMathu

Aufstieg in die Landesliga?

1. Männer

Die 1.MÄNNER Mannschaft hat am Samstag um 16 Uhr ihr letztes Heimspiel.
Wir kämpfen immer noch um den Aufstieg in die Landesliga und würden uns über zahlreiche Unterstützung von den Rängen freuen. Wir laden anschließend alle Verwandten, Bekannten, Klatschpappenschwinger/innen und Trommler/innen zum Gegrillten ein, so lange der Vorrat reicht…
Flüssiges Gold gibt es für einen schmalen Taler.

Showdown in der Bezirksliga

Am 29.04.2018 kommt es um 15 Uhr zu dem nächsten Showdown der SG-Geschichte. Nach den Erfolgen der männlichen B-Jugend (Berliner Meister und Vizepokalsieger), männlichen A-Jugend (OSL-Meister und Pokalsieger) in den vergangenen Wochen und auch noch der Aufstiegschancen unserer 1. Männer in dieser Saison, kommt es bei unseren 2. Frauen bei Ajax zum vielleicht wichtigsten Spiel dieser Saison.

Nach dem Punktverlust unser Verfolger der Mannschaft von Turbine konnten wir uns mit 3 Punkten Vorsprung auf dem Tabellenersten einnisten und mit einem Sieg am Wochenende den Aufstieg schon eine Woche vor Saisonende perfekt machen. Der Gegner wird die Mannschaft aus dem schönen Köpenick sein, der SV Ajax. Die Frauen von Ajax sind uns schon in mehreren Begegnungen nicht leicht gefallen und haben auch Spiele für sich entschieden. Das soll am Wochenende hoffentlich andersherum sein. Wir wollen die Punkte! Und da die Köpenicker für ihre gute Stimmung bei Heimspielen bekannt sind, wollen auch wir versuchen, alle Handballfreunde zu mobilisieren, uns bei diesem Spiel zu unterstützen und zum Sieg zu pushen.
Deshalb seid bitte dabei und unterstützt die zweite Vertretung der SG AC/Eintracht Berlin am 29.04.2018 um 15 Uhr in der Rudower Str. 7 in 12439 Berlin gegen Ajax.

Bringt mit was Lärm macht von A- wie Abfalleimer bis Z- Zahnbohrer

Wir freuen uns auf euch bis Sonntag

„Gemeinsam sind wir stark!“

Conny

Frühjahrs – Cup 2018 für männliche A – und B – Jugend

Am nächsten Wochenende findet der erste Frühjahrs – Cup der SG AC/Eintracht Berlin für männliche A – und B – Jugend statt. Dieses hochklassige, leistungsorientierte Turnier verspricht packende Duelle, Spannung pur und interessante Teams. Geleitet werden die Spiele übrigens von Schiedsrichtern des HVB Nachwuchsleistungskaders!

Genaueres erfahrt ihr unter: https://www.wuhlesport.de/ac-eintracht-berlin-fruehjahrs-cup-2018/

Kommt zum Huchel – Dom und bringt Freunde und Familie mit, das Wetter soll eh nachlassen.
Für euer leibliches Wohl wird auch gesorgt. Bis zum Wochenende!

OsterCup 2018

Zum 6. Mal bestritten wir am 24. und 25.03.2018 unseren OsterCup. Wir begrüßten 40 Mannschaften aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Vielen Dank an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass auch in diesem Jahr das Turnier wieder ein voller Erfolg war . Danke an alle Mannschaften, Helfer vor Ort und das Orgateam. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr.

Wer nicht wagt neue Wege zu gehen, bleibt stetig auf der Stelle stehen

Nach der diesjährigen Meisterschaft unserer mJA (Oberliga OSL) und der Berliner Meisterschaft unserer mJB haben wir uns bereits ein anspruchsvolles Ziel für die kommende Saison gestellt.

Am 09.06. und 10.06.2018 findet die überregionale Qualifikation zur Jugendbundesliga (A-Jugend) statt. Wir, die SG AC/Eintracht Berlin,  haben gemeldet.

Eine Herausforderung nicht nur für unsere Spieler und den Trainerstab, sondern auch für junge Spieler aus der Region Berlin/Brandenburg, die sich gemeinsam mit uns der sportlichen Herausforderung stellen wollen.  Hierzu laden wir euch zum gemeinsamen Training ein. Das Training findet immer dienstags und donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle Peter-Huchel-Str. 33, 12619 Berlin, statt.

Wer sich etwas traut, kann auch etwas erreichen. Ob man seine sportlichen Ziele erreicht, hängt nicht nur vom Training ab, auch der Kopf muss mitspielen. Komm und schau Dir unser Team an und überzeuge dich von unserem Vorhaben.

Auch unsere männliche Jugend B will die diesjährige Qualifikation zur Ostsee-Spree-Oberliga 2018/2019 erfolgreich  bestreiten und sich dann als aktueller Berliner Meister der neuen sportlichen Herausforderung  stellen. Willst Du dabei sein, schau vorbei. Die Trainingszeiten und Trainingsort findest Du auf unserer Web-Seite.

Du willst mehr von uns erfahren, dann schau auf unsere Webseite www.wuhlesport.de oder auf www.facebook.com/Handball-Spielgemeinschaft-ACEintracht-Berlin.

Sollten du noch weitere Fragen haben, ruf uns an:
mJA:  Mirco Bähr  – 0163 6865247
mJB:  Roy Kalweit – 0151 61376126
SG AC/Eintracht Berlin:  Klaus Vendt – 0172 8870151

Weibliche D-Jugend bei Jugend trainiert für Olympia erfolgreich!

Sieben Mädchen der wD-Jugend haben mit ihren Schulmannschaften der Mozart Schule und der Fritz Reuter Oberschule bei Jugend trainiert für Olympia das Finale gewonnen und damit den Titel Berliner Meister der Grundschulen bzw. Berliner Meister der Oberschulen gewonnen.

In einem heiß umkämpften Finale der Wettkampfklasse 4 (2005-2007) setzte sich die Mozart Schule aus Berlin Hellersdorf gegen die Grundschule im Moselviertel am Ende mit 17:14 durch. Zu erwähnen ist, dass gleich sechs Klassen (ca. 100 SchülerInnen + Lehrer) der Mozart Schule die Schöneberger Sporthalle zum Finalspiel besuchten und ihr Mädchenteam frenetisch anfeuerten. Das hat sicher gut getan und das Team zusätzlich motiviert.

Am Ende flossen viele Freudentränen, die ganze Last fiel ab, immerhin spielen die Mädchen „erst“ seit ca. 2,5 Jahren Handball. Ein schöner Erfolg im Rahmen des Projekts „Profivereine machen Schule“ welches seit 2,5 Jahren an der Mozart Schule läuft.

Ein neuer Stern für die SG AC/Eintracht Berlin, unsere A-Jugend ist Meister Oberliga Ostsee Spree!

Es begann heute spannend Punkt 18:00 Uhr in der Huchel-Halle! Ein Punkt fehlte der männlichen A-Jugend noch zum Titel Meister der Oberliga Ostsee Spree! Die Jungs zeigten gleich zu Beginn, was sie heute vorhatten, nämlich den großen Titel klar zumachen und zogen gegen den Oranienburger HC mit 3:0 vor. Die Jungs aus Oranienburg versuchten tapfer dagegen zuhalten, nach etwa 15 Min war jedoch klar, dass für unsere A-Jugend hier nichts mehr anbrennen würde. 14:9 nach 22 Minuten, Halbzeitstand 21:10. Den Oranienburgern fiel nicht mehr viel ein, um unsere starke Deckung zu überwinden, die Tempogegenstösse der SG brachen die Gegenwehr. Nach 46 Min stand es 34:16 und so ziemlich jedem in der gut gefüllten Huchel-Halle war klar, dass die Jungs um Trainer Mirco Bähr sich heute den verdienten Meistertitel holen würden. Ein bärenstarker Auftritt voller Selbstvertrauen rundet eine tolle Saison des Teams ab. Die Zuschauer, Eltern, Familienangehörige, Freunde und Sportfreunde waren begeistert, genießt den Abend, Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam!