Alle Artikel vonK.V.

Qualifikationsspiele zur Jugendbundesliga

Auf nach Potsdam und danach wollen wir Bad Schwartau kennen lernen.
Nach der diesjährigen Meisterschaft in der Ostse-Spree (Oberliga) hat sich unsere A-Jugend für die Qualifikationsspiele zur Jugendbundesliga (JBL) qualifiziert.
Hier die Ansetzungen für unsere mJA (Quelle SiS-Handball)

Qualifikation 1. Runde zur JBL 2018/2019 – Samstag 26.05.2018
Spielort: MBS ARENA, Am Luftschiffhafen, 14471 Potsdam

Nr Datum Zeit Heim Gast
001 26.05.18 12:00 LHC Cottbus HC Empor Rostock
002 26.05.18 13:30 SG AC/Eintracht Berlin 1. VfL Potsdam
003 26.05.18 15:00 Mecklenburger Stiere Schwerin HC Empor Rostock
004 26.05.18 17:00 SG AC/Eintracht Berlin Mecklenburger Stiere Schwerin

Qualifikation 2. Runde zur JBL 2018/2019 – 1. Spieltag
Spielort: SZ Jahnstrasse SH1, Ludwig-Jahn-Straße 7, 23611 Bad Schwartau

Nr Datum Zeit Heim Gast
R2-A 001 02.06.18 12:00 VfL Bad Schwartau SG AC/Eintracht Berlin
R2-B 002 02.06.18 16:30 TSV Sieverstedt 1. VfL Potsdam
R2-A 002 02.06.18 15:00 SG AC/Eintracht Berlin LHC Cottbus
R2-B 002 02.06.18 16:30 TSV Sieverstedt 1. VfL Potsdam
R2-A 003 02.06.18 18:00 LHC Cottbus VfL Bad Schwartau
R2-B 003 02.06.18 19:30 1. VfL Potsdam HC Empor Rostock

Qualifikation 2. Runde zur JBL 2018/2019 – 2. Spieltag
Spielort: SZ Jahnstrasse SH1, Ludwig-Jahn-Straße 7, 23611 Bad Schwartau

Nr Datum Zeit Heim Gast
R2-C 001 03.06.18 00:00 3. Gruppe B 2. Gruppe B
Ergebnis aus Vorrunde übernommen,
R2-C 002 03.06.18 00:00 3. Gruppe A 2. Gruppe A
Ergebnis aus Vorrunde übernommen,
R2-C 004 03.06.18 10:00 2. Gruppe A 3. Gruppe B
R2-C 003 03.06.18 11:30 2. Gruppe B 3. Gruppe A
R2-C 005 03.06.18 13:30 3. Gruppe B 3. Gruppe A
R2-C 006 03.06.18 15:00 2. Gruppe B 2. Gruppe A

„Flop oder Top“ / „Hop und Top“

Nachdem am vergangenen Wochenende unsere  drei Frauenmannschaften im Mittelpunkt standen,  sind an diesem Wochenende die Männer und unsere B-Jugend im Einsatz.  Beide Männermannschaften stehen das letzte Mal in dieser Saison auf der Platte. Unsere 1. Männermannschaft konnte ja bereits am vergangenen Sonntag den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen, um nun in Zehlendorf locker ins Spiel gehen zu können und nochmals zu zeigen, dass man mit Recht aufgestiegen ist. Unsere 2. Männermannschaft spielt am Samstag  im Huchel-Dom um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Nach der vergangenen Saison hatte man die Hoffnung auf mehr. Warum auch immer, die 2. Mannschaft hatte den Saisonstart total verschlafen. Lasst uns auf ein schönes Spiel hoffen.

Nr. 3 – nicht wieder!
Mit dieser Einstellung geht es gut vorbereitet in die an diesem Wochenende stattfindende  Quali für die OSL 2018/2019. Nach dem Meistertitel 2017/2018 und dem 2. Platz beim Berliner Pokal 2017/2018 steht nun eine neu formierte Mannschaft auf dem Parkett. Drücken wir den Jungs und dem Trainerteam beide Daumen und wünschen maximalen Erfolg beim Erreichen des Vorhabens – OSL.
Auf ins: Horst-Korber-Sportzentrum – Halle 1 / Glockenturmstraße 3 + 5 / 14053 Berlin

Sa. 12.05.2018 14:00 1 VL mB SG AC/Eintracht Berlin SG NARVA Berlin
Sa. 12.05.2018 16:30 1 VL mB VfV Spandau SG AC/Eintracht Berlin
So. 13.05.2018 12:00 1 VL mB SG AC/Eintracht Berlin VfL Lichtenrade
So. 13.05.2018 14:30 1 VL mB Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 SG AC/Eintracht Berlin
           
Sa. 12.05.2018 14:00 91 KL M SG AC/Eintracht Berlin II Pfeffersport III
Sa. 12.05.2018 18:00 885 SL M Z 88 SG AC/Eintracht Berlin

Wochenende der Gegensätze

Die 1. Qualifikationsrunde steht an und damit gleichzeitig eine Standortbestimmung unserer männlichen und weiblichen D-Jugend für die kommende Saison 2018/2019. Die Jungs spielen Samstag im Huchel-Dom und die Mädels auswärts beim Berliner TSC in der Seelenbinderhalle, im Velodrom. Ein Höhepunkt der Jungs ist das Stadtteilderby gegen unseren Nachbarclub  TUS  Hellersdorf.  Wir wünschen unserem Nachwuchs maximalen Erfolg.

Die Männermannschaften treten am vorletzten Spieltag jeweils Auswärts an. Am Samstag geht es bei den 2. ums  Punkte sammeln und einen guten Tabellenplatz. Bei der 1., am Sonntag 18:00 Uhr, um eine gute Ausgangsposition für den möglichem Aufstieg in die Landesliga. Ein Sieg ist Pflicht, wenn man sich die Chance dazu erhalten will. Auf geht’s – wir brauchen euch.

In der Heimhalle gehört dann der Sonntag unseren drei Frauenmannschaften. Bereits um 12:00 Uhr will die 2. Frauenmannschaft, mit einem tollen Abschluss der Saison zeigen, dass der Aufstieg in die Stadtliga gerechtfertigt ist. Im anschließenden Spiel wollen die 3. Frauen ebenfalls zeigen, dass der hervorragende Platz in der laufenden Saison kein Zufall war. Mit dem SV Tempelhof-Marienfelde kommt der andere Spitzenreiter aus der Staffel B und ebenfalls Aufsteiger in die Stadtliga zu uns in den Huchel-Dom.  Zum Abschluss  spielen dann noch unsere 1. Frauen. Eine schwere und unglückliche Saison liegt hinter den Mädels. Jedem war zu Beginn der Saison klar, dass es mit dem dünnen Kader  schwer wird, die Klasse zu halten. Trotzdem gab es auch hier lichte Momente und lange Zeit die Hoffnung auf einen positiven Saisonabschluss.  Drücken wir beide Daumen und unterstützen wir sie lautstark beim ihrem letzten Spiel der Saison.

Egal wie es läuft, das Wetter ist schon mal auf unserer Seite, am Ende wird dann gefeiert.

Sa. 05.05.2018 11:00   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin II SG AC/Eintracht Berlin 
12:10   91 VL mD TuS Hellersdorf SG AC/Eintracht Berlin II 
12:45   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin SG Rotation P. B. 
13:55   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin II SG Rotation P. B. 
14:30   91 VL mD TuS Hellersdorf SG AC/Eintracht Berlin 
15:05   91 VL mD SG Rotation P. B. II SG AC/Eintracht Berlin II 
16:15   91 VL mD SG AC/Eintracht Berlin SG Rotation P. B. II 
15:00   564 KL M VfV Spandau IV SG AC/Eintracht Berlin II 
14:40   446 VL wD SG AC/Eintracht Berlin SG Hermsd.-Waidm.lust 
16:10   446 VL wD Berliner TSC SG AC/Eintracht Berlin 
17:40   446 VL wD Berliner TSC II SG AC/Eintracht Berlin 
So. 06.05.2018 12:00   91 BL F SG AC/Eintracht Berlin II HSG Neukölln IV 
14:00   91 BL F SG AC/Eintracht Berlin III TSV Tempelhof-Mariendorf 
16:00   91 LL F SG AC/Eintracht Berlin SG GM/BTSV 1850 
18:00   203 SL M HSG Kreuzberg SG AC/Eintracht Berlin 

Nur die Punkte zählen!

Ein erfolgreicher Samstag für unsere beiden Männermannschaften.
Das Ergebnis ist zweitrangig, da die Punkte bei uns bleiben. Mit dem heutigen Sieg (23:21) gegen den TSV Rudow III bleibt die 1. Männermannschaft im rennen im Kampf um den Aufstieg. Der Ansetzungsplan will es nun mal so, dass die beiden letzten Meisterschaftsspiele in Kreuzberg und Zehlendorf stattfinden.
Für unsere Fans hier schon mal die beiden Termine: 

So. 06.05.2018 18:00   203 HSG Kreuzberg SG AC/Eintracht Berlin 
Sa. 12.05.2018 18:00   885 Z 88 SG AC/Eintracht Berlin 

 

Im Anschluss waren auch unsere 2. Männer gegen die Vertretung des VfL Tegel (28:20) erfolgreich. Auch hier die nächsten beiden Termin für alle Neugierigen.

Sa. 05.05.2018 15:00 564 VfV Spandau IV SG AC/Eintracht Berlin II
Sa. 12.05.2018 14:00 91 SG AC/Eintracht Berlin II Pfeffersport III

(Vor-) Entscheidung oder doch noch warten?

Die 3. Frauenmannschaft hat nach der Absage durch den Gegner (TuS Hellersdorf) an diesem Wochenende frei und kann somit bei der 1. und 2. Frauenmannschaft tatkräftig aushelfen.

Unsere 2. Frauenmannschaft kann sich bereits am Sonntag selbst für die tolle Leistung in dieser Saison belohnen. Ein Sieg und der Aufstieg ist geschafft.

Um das Saisonziel der  1. Männer „Aufstieg“ nicht aus den Augen zu verlieren, muss morgen um 16:00 Uhr, im Heimspiel gegen den TSV Rudow III, ein Sieg her.

Bereits heute stehen die Alten (Ü32) zum letzten Mal in dieser Saison auf der Platte. Es war kein erfolgreiches Jahr aber hoffen wir wenigstens heute Abend noch auf einen versöhnlichen Saisonabschluss.

 

Fr. 27.04.2018 20:15 91 VL AH SG AC/Eintracht Berlin TSV Rudow
             
Sa. 28.04.2018 16:00 91 SL M SG AC/Eintracht Berlin TSV Rudow III
    18:00 91 KL M SG AC/Eintracht Berlin II VfL Tegel IV
             
So. 29.04.2018     BL F TuS Hellersdorf II SG AC/Eintracht Berlin III
    15:00 725 BL F KSV AJAX-NEPTUN II SG AC/Eintracht Berlin II
    16:00 381 LL F HSG Neukölln II SG AC/Eintracht Berlin

Vorschau auf die kommende Woche

Am 13.04.2018 (Fr.) findet unsere diesjährige Sichtung im Bereich der mJ D und C statt. Hierzu sind Interessierte und Neugierige herzlich eingeladen – siehe Eintrag 25.03.2018 „ Der Unterbau muss stimmen, will man was erreichen“.

Das Highlight „POKALFINALE“ steigt dann am Samstag (14.04) im Horst-Korber-Sportzentrum (Adresse: Glockenturmstraße 3 + 5, 14053 Berlin). Zweimal sind wir im Finale dabei und werden bei der Vergabe des Pokals ein Wörtchen mitreden. Mit einer breiten Unterstützung und der lautstarken Begeisterung unserer Fans von der Tribüne sollte dann eine erfolgreiche Saison gekürt werden.

Der Sonntag ist für all unsere Jugendlichen der SG eigentlich ein Muss. Ab 12:00 Uhr fliegt der Ball durch den Huchel-Dom und in der Halbzeitpause gegen 16:35 Uhr findet dann die Meisterschaftsehrung unserer zwei Meister (mJA-OSL/mJB-Berlin) statt. Hier werden dann durch Vertreter des Handballverbands die zwei Meisterschalen an die diesjährigen Meister übergeben.

 

 

 

Drücken wir danach noch der Männermannschaft, für ihr Saisonziel „Aufstieg“,  beide Daumen.

Sa. 14.04.2018 15:30 Pokal mB SG OSF Berlin SG AC/Eintracht Berlin
    19:45 Pokal mA SG AC/Eintracht Berlin SG OSF Berlin
           
So. 15.04.2018 12:00 BL F SG AC/Eintracht Berlin III BSC Rehberge
    14:00 LL F SG AC/Eintracht Berlin KSV AJAX-NEPTUN
    16:00 SL M SG AC/Eintracht Berlin SG Rotation P. B. IV
    16:35 in der HZ Siegerehrung
mJA & mJB
Meisterschaft 2017/2018

 

Handball – attraktiv, erfolgreich, teamorientiert, sei dabei!

 

Der Unterbau muss stimmen, will man was erreichen!

Wie in den vergangenen Jahren führen wir intern und für interessierte Jugendliche des Handballsports eine Sichtung für die kommende Saison 2018/2017 bei unseren Jüngsten durch. Gleichzeitig wollen wir Trainer uns vom Stand der Entwicklung unserer eigenen Nachwuchsspieler (C und D/E Jugend) ein aktuelles Bild machen. Ziel ist es, die kommenden Mannschaften für die Meisterschaftsrunde 2018/2019 neu und nach vorhandenem Potential aufzustellen. Auch wenn die Saison gerade erst vorüber ist, beginnt bereits die kommende. Im Mai finden die Qualifikationsrunden für Saison 2018/2019 statt. Wir wollen topp vorbereitet sein und der sportliche Erfolg im Jugendbereich gibt uns, für die stattfindende Aktion, Recht.

Zu den nachstehenden Terminen sind auch Jugendliche und Schüler aus unserem Stadtbezirk, aus den umliegenden Stadtbezirken und Gemeinden recht herzlich eingeladen.
Die Sichtung wird von lizenzierten Trainern der SG AC/Eintracht Berlin durchgeführt.

 

13. April 2018
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr  männliche Jugend D
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr  männliche Jugend C
Ort:  Sporthalle Peter-Huchel-Str. 33, 12619 Berlin

Macht mit und zeigt euer Talent. Einfach vorbeikommen und die Trainer vor Ort ansprechen. Bitte Turnschuhe, Sportshorts und ein T-Shirt nicht vergessen.

Bei uns wird nicht nur Handball trainiert.
Gemeinsame Turnierfahrten, Sommertrainingslager und vieles mehr – kommt und mach mit!

Infos:   www.wuhlesport.de

Glückwunsch! Wir brauchen noch eure Stimme für den OsterCup 2018

Männliche B Jugend wird Berliner Meister 2018 – Glückwunsch an das gesamte Team.

Der Heimspielsonntag unserer Frauen war erfolgreich wie selten. 2. Frauen bleiben in der Erfolgsspur und die 3. und 4.  Frauen ebenfalls heute mit einer weißen Weste. Unsere wJD I sichert sich durch einen Auswärtssieg den Erfolg in der Stadtliga – Platz 1, toll und Glückwunsch. Die zweite wJ D (jüngerer Jahrgang) sichert sich Platz 3, nach einem spannenden Spiel  zum Saisonschluss. Nach der Meisterschaft (Ostsee-Spree) unserer mJA am vergangenem Wochenende  wurde heute noch ein unentschieden im Auswärtsspiel gegen die SG Hermsdorf erzielt.

Für die Jüngeren gibt es vor Ostern, am kommenden Wochenende, noch den OsterCup 2018, bevor alle in die verdienten Osterferien gehen.

An dieser Stelle noch einmal die Bitte an alle Fans. Gebt uns eure Stimme bei der Abstimmung der Berliner Sparkasse – www.wuhlesport.de/ostercup-2018-berliner-sparkasse.de für unser Jugendprojekt OsterCup 2018.
DANKE

Hier die Ergebnisse vom Wochenende im Überblick.

VL mC Füchse Berlin Reindf. SG AC/Eintracht Berlin 40:24
VL mD TuS Neukölln SG AC/Eintracht Berlin 31:27
SL wD SG AC/Eintracht Berlin II Pfeffersport II 11:11
SL wD FSV 1912 II SG AC/Eintracht Berlin 19:23
KL F SG AC/Eintracht Berlin IV SCC III 24:22
LL F Pro Sport 24 II SG AC/Eintracht Berlin 42:19
KL M Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 II SG AC/Eintracht Berlin II 41:11
BL F SG AC/Eintracht Berlin III VfV Spandau III 18:17
OL mA SG Hermsd.-Waidm.lust SG AC/Eintracht Berlin 37:37
BL F SG AC/Eintracht Berlin II HC Nord 25:11
SL mC Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 II SG AC/Eintracht Berlin II 18:15
VL mB VfV Spandau SG AC/Eintracht Berlin 25:29