Durchatmen und die freien Tage zur Regeneration nutzen.

Zweite Männer gewinnen mit Abpfiff in Kreuzberg und schließen in der Tabelle nach oben auf.
Glückwunsch an unsere mJA. Auch in diesem Spiel gab es noch etwas gutzumachen. Kein schönes Spiel, aber zum Schluss erfolgreich. Unsere 1. Männermannschaft konnte sich an der Tabellenspitze nicht absetzen. Hatte man gegen Z88 und NARVA noch zum Schluss das Glück des Tüchtigen, reichte es diesmal nicht. Eine mehr als dumme Niederlage, die den Platz an der Spitze kostete.

OL mA SG AC/Eintracht Berlin HSV Wildau 1950 30:24
SL M SG AC/Eintracht Berlin VfV Spandau II 28:30
KL M HSG Kreuzberg IV SG AC/Eintracht Berlin II 24:25